10.02.2016

Feierlicher Gedenkakt zum 71. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Flossenbürg und Enthüllung des Denkmals für die ermordeten Sinti und Roma am 17. April 2016

Sonntag, 17. April 2016, 14:00 Uhr

Gedenkakt

Begrüßung

Dr. Jörg Skriebeleit, Leiter der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg

Grußwort
Karl Freller, Direktor der Stiftung Bayerische Gedenkstätten


Reden
Dr. Ludwig Spaenle, Bayerischer Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
Romani Rose, Vorsitzender des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma
Venanzio Gibillini, ehemaliger Häftling des Konzentrationslagers Flossenbürg
Verteter der Internationalen Jugendbegegnung

Anschließend Kranzniederlegung am Platz der Nationen

Enthüllung des Denkmals für die ermordeten Sinti und Roma
Rede

Erich Schneeberger, Vorsitzender des Verbands Deutscher Sinti und Roma - Landesverband Bayern e.V.