Symposium des Deutschen Historischen Museums

Im Rahmen des Symposiums Geschichtsbilder im Museum: Konstruktion - Vermittlung - Wahrnehmung des Deutschen Historischen Museums in Berlin wird der Leiter der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg, Dr. Jörg Skriebeleit, einen Vortrag mit dem Titel Geschichtswahrnehmung und Gedenken. KZ-Gedenkstätten als Museen - Museen in KZ-Gedenkstätten halten.

Termin: Samstag, 26. Februar 2011, um 10.30 Uhr

Das Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.

Veranstaltungsort: Deutsches Historisches Museum, Zeughauskino, Unter den Linden 2, 10117 Berlin

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung beim Tagungsbüro des Deutschen Historischen Museums ist erforderlich.

Tagungsbüro Deutsches Historisches Museum: Angéla DeGroot, Tel.: (+49 30) 20304-151, tagungsbuero(at)dhm.de

 

 
Suche