Filmpräsentation und Zeitzeugengespräch
"Die zwei Leben des Jack Terry"

Mittwoch, 19. Januar 2011, 17.30 Uhr
Berlin, im Europasaal des Auswärtigen Amtes

» Einladung zu Filmpräsentation und Zeitzeugengespräch (pdf 735 KB)

 

Grußwort
Cornelia Pieper, Staatsministerin im Auswärtigen Amt
Marek Prawda, Botschafter der Republik Polen in Deutschland

Podium
Jack Terry, Zeitzeuge
Dr. Thomas Bellut, Programmdirektor ZDF
Dr. Wolfgang Kramer, Autor ZDF/ZDFneo
unter Moderation von Basil Kerski (Chefredakteuer der deutsch-polnischen Zeitschrift Dialog)

Im Anschluss an das Zeitzeugengespräch Empfang im Europafoyer

Wir bitten um Bestätigung Ihrer Teilnahme an die Emailadresse:
2leben-jack-terry(at)auswaertiges-amt.de

Kontaktdaten:
Auswärtiges Amt · 10113 Berlin · Eingang: Unterwasserstraße 10


Wolfgang Kramer und Karsten Deventer haben für ZDFneo Jack Terry auf eine Reise durch seine zwei Leben begleitet. Sie führt zunächst nach New York, wo Terry sein zweites Leben genießt – und in sein erstes, schicksalhaftes Leben: in das besetzte Polen und das ehemalige KZ Flossenbürg in der Oberpfalz.

» Mehr Informationen zum Film bei ZDFneo.

Sendetermin der Dokumentation „Die zwei Leben des Jack Terry“ in ZDFneo ist Freitag, 21. Januar 2011, 21.45 Uhr.

Wdh.: Mittwoch, 26. Januar 2011, 0.35 Uhr (Nacht zum 27. Januar) – ZDF
Wdh.: Montag, 31. Januar 2011, 21.00 Uhr – ZDFinfokanal


 
Suche