02.10.2014 · http://www.stiftung-denkmal.de/

Veranstaltungsbericht "Bernd-Michael Lade liest aus dem Buch »Elf Jahre. Ein Bericht aus deutschen Konzentrationslagern« von Carl Schrade"

Am 24. September 2014 wurde in der Vertretung des Freistaates Bayern das Buch »Elf Jahre. Ein Bericht aus deutschen Konzentrationslagern« von Carl Schrade vorgestellt.

Lesen Sie den Veranstaltungsbericht der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas hier.


27.08.2014 · www.nzz.ch

Panorama des Bösen

Ein Bericht aus deutschen Konzentrationslagern

von Ahlrich Meyer in der Neuen Züricher Zeitung

«Nur wenigen Verfolgten wurde der Status der Opfer der NS-Diktatur so strikt verwehrt wie den ‹Berufsverbrechern› mit dem grünen Winkel», heisst es in der Einleitung zu dem kürzlich erschienenen, lesenswerten Bericht des KZ-Häftlings Carl Schrade. Der in der Schweiz als Sohn deutscher Eltern geborene Schrade war von 1934 bis 1945 in fünf deutschen Konzentrationslagern inhaftiert, zuletzt im berüchtigten Lager Flossenbürg in der Oberpfalz, wo er als «Revierkapo» der Krankenstation fungierte und zur Rettung von Menschenleben beitrug.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier.


10.06.2014 · www.br.de

Zwangsarbeiter bei der Auto Union

Sehen Sie den Bericht des Bayerischen Fernsehens zur Zwangsarbeit von Flossenbürger KZ-Häftlingen für den Konzern Auto Union hier.

19.05.2014 · www.oberpfalznetz.de

Auszeichung für KZ-Gedenkstätte Flossenbürg

Ehrenpreis „Special Commendations“ beim Europäischen Museumspreis 2014

Gruppenfoto der Gewinner des European Museum of the Year Award 2014

Tallinn/Flossenbürg. (paa) Die KZ-Gedenkstätte Flossenbürg (Kreis Neustadt/WN) ist beim Europäischen Museumspreis 2014 mit dem Ehrenpreis „Special Commendations“ ausgezeichnet worden. Die Gedenkstätte erhielt den Preis am Samstag in der estnischen Hauptstadt Tallinn. Mit der Auszeichnung, die die Flossenbürger zusammen mit dem Museum „Kazerne Dossin – Memorial, Museum and Documentation Centre on Holocaust and Human Rights“ im belgischen Mechelen erhielt wird, die zukunftsweisende Arbeit der beiden Institutionen gewürdigt.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier.


23.10.2013 · www.otv.de; www.br.de

Berichte über die Eröffnung der Wanderausstellung "Was damals Recht war..."

Sehen Sie den Bericht von O-TV und BR.

22.07.2013 ·

Überlebende besuchen Flossenbürg

In dem oberpfälzischen Konzentrationslager starben unter den Nazis mehr als 30 000 Menschen. Ehemalige Häftlinge gedenken wie jedes Jahr der Befreiung.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier.

22.07.2013 · www.nordbayern.de

„Ich habe nie gelernt, die Hoffnung zu verlieren“

Überlebender des KZ Flossenbürg spricht mit Schülern über seine Vergangenheit

Die Hölle des Konzentrationslagers in Flossenbürg hat er überlebt. Jack Terry, ein polnischer Jude, wanderte nach dem Krieg in die USA aus, reist aber als Sprecher der Überlebenden des KZ regelmäßig nach Deutschland. Vor Schülern des Willibald-Gluck-Gymnasiums sprach er über seine Vergangenheit.

Lesen Sie den ganzen Bericht hier.


News 1 bis 7 von 92
<< < 1 2 3 4 5 6 7 > >>
Deutsch | English | Čeština | Polski | Русский | Français | Italiano | עברית | Nederlands
 
Suche