Tagesprogramme


Über das Rundgangsangebot hinaus bietet die Bildungsabteilung der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg interessierten Jugend- und Erwachsenengruppen die Möglichkeit, sich im Rahmen von ein- oder mehrtägigen Projekt- oder Seminartagen intensiver mit der Geschichte des Konzentrationslagers Flossenbürg, der Geschichte des Nationalsozialismus und seiner Verbrechen wie auch dem Umgang mit dieser Geschichte nach 1945 auseinanderzusetzen. Wir bieten Ihnen vielfältige Methoden zur Erarbeitung ausgewählter Themenschwerpunkte und stellen spezielle Arbeitsmaterialien zur Verfügung. Um den Tag in Flossenbürg möglichst gut auf die Gruppe abzustimmen, wird das Programm flexibel zusammengestellt.

Beispiele für Projekttage für Jugendliche und junge Erwachsene:

  • Geführter Rundgang + Projektarbeit „Wir haben überlebt … die anderen sind geblieben.“ Ehemalige Häftlinge erinnern sich, Dauer inklusive Pause ab vier Stunden
  •  Geführter Rundgang + Projektarbeit Menschen, keine Nummern – Lebens-Bilder von Flossenbürger Häftlingen, Dauer inklusive Pause ab viereinhalb Stunden
  • Geführter Rundgang + Projektarbeit Das KZ Flossenbürg, Dauer inklusive Pause ab fünf Stunden

Teilen Sie uns die Interessen und Wünsche Ihrer Gruppe per E-Mail oder telefonisch mit. Lassen Sie sich über die verschiedenen Bausteine und Themen für einen Gedenkstättenbesuch von der Bildungsabteilung der KZ-Gedenkstätte beraten.

Wir empfehlen langfristige Planung und » Anmeldung.


 
Suche