Publikationen der Gedenkstätte
  • Fridolín Macháček
  • Pilsen – Theresienstadt – Flossenbürg
  • Die Überlebensgeschichte eines tschechischen Intellektuellen
  • Göttingen 2017
  • Wallstein
  • ISBN: 978-3-8353-1886-1
  • 19,90
  • Carl Schrade
  • Elf Jahre
  • Ein Bericht aus deutschen Konzentrationslagern
  • Göttingen 2014
  • Wallstein
  • ISBN: 978-3-8353-1398-9
  • 19,90 €
  • KZ-Gedenkstätte Flossenbürg (Hg.)
  • was bleibt – Nachwirkungen des Konzentrationslagers Flossenbürg
  • Katalog zur Dauerausstellung
  • Göttingen 2011
  • Wallstein Verlag
  • ISBN: 978-3-8353-0754-4
  • 24,80 €
  • KZ-Gedenkstätte Flossenbürg (Hg.)
  • Konzentrationslager Flossenbürg 1938-1945
  • Katalog zur ständigen Ausstellung
  • Göttingen 2008
  • Wallstein Verlag
  • ISBN: 978-3-8353-0435-2
  • 24,80 €
  • Wolfgang Benz / Barbara Distel (Hg.)
  • Flossenbürg
  • Das Konzentrationslager Flossenbürg und seine Außenlager
  • München 2007
  • C.H.Beck Verlag
  • ISBN: 978-3-406-56229-7
  • 16,00 €
  • KZ-Gedenkstätte Flossenbürg (Hg.)
  • Konzentrationslager Flossenbürg 1938-1945
  • Ausgewählte Texte und Bilder zur Lagergeschichte
  • Flossenbürg 2007
  • ISBN: 978-3-9811810-3-6
  • 5,80 € (vergriffen)
  • Medienwerkstatt Franken / KZ-Gedenkstätte Flossenbürg
  • „Wir haben überlebt ... die andern sind geblieben“
  • Ehemalige Häftlinge erinnern sich
  • 2007
  • Literaturhandlung
  • 10,00 €
  • Johannes Ibel (Hg.)
  • Einvernehmliche Zusammenarbeit?
  • Wehrmacht, Gestapo, SS und sowjetische Kriegsgefangene
  • Berlin 2008
  • Metropol Verlag
  • ISBN: 978-3-938690-65-9
  • 19,00 €
  • Jörg Skriebeleit
  • Erinnerungsort Flossenbürg
  • Akteure, Zäsuren, Geschichtsbilder
  • Göttingen 2009
  • Wallstein Verlag
  • ISBN: 978-3-8353-0540-3
  • 39,90 €
Literatur zur Geschichte des Konzentrationslagers Flossenbürg (Auswahl)
  • Ulrich Fritz
  • Wachmannschaften im KZ-Komplex Flossenbürg
  • in Angelika Benz / Marija Vulescia (Hg.): Bewachung und Ausführung. Alltag der Täter in nationalsozialistischen Lagern, S. 23-39
  • Berlin 2011
  • Thomas Muggenthaler
  • Verbrechen Liebe
  • Von polnischen Männern und deutschen Frauen: Hinrichtungen und Verfolgung in Niederbayern und der Oberpfalz während der NS-Zeit
  • Vorwort von Jörg Skriebeleit
  • Viechtach 2010
  • Jörg Skriebeleit
  • Aus den Vernichtungslagern in die Oberpfalz
  • Eine Bestandsaufnahme zu den jüdischen Häftlingen im KZ Flossenbürg
  • in Michael Brenner / Renate Höpfinger (Hg.): Die Juden in der Oberpfalz, S. 213-230
  • München 2009
  • KZ-Gedenkstätte Flossenbürg (Hg.)
  • Konzentrationslager Flossenbürg 1938-1945
  • Katalog zur ständigen Ausstellung
  • Göttingen 2008
  • Wallstein Verlag
  • ISBN: 978-3-8353-0435-2
  • 24,80 €
  • Johannes Ibel
  • Sowjetische Kriegsgefangene im KZ Flossenbürg
  • Rekonstruktion der Verbrechen mit Hilfe der Häftlingsdatenbank
  • in Johannes Ibel (Hg.): Einvernehmliche Zusammenarbeit? Wehrmacht, Gestapo, SS und sowjetische Kriegsgefangene, S. 119-157
  • Berlin 2008
  • Wolfgang Benz / Barbara Distel (Hg.)
  • Flossenbürg
  • Das Konzentrationslager Flossenbürg und seine Außenlager
  • München 2007
  • C.H.Beck Verlag
  • ISBN: 978-3-406-56229-7
  • 16,00 €
  • KZ-Gedenkstätte Flossenbürg (Hg.)
  • Konzentrationslager Flossenbürg 1938-1945
  • Ausgewählte Texte und Bilder zur Lagergeschichte
  • Flossenbürg 2007
  • ISBN: 978-3-9811810-3-6
  • 5,80 € (vergriffen)
  • Medienwerkstatt Franken / KZ-Gedenkstätte Flossenbürg
  • „Wir haben überlebt ... die andern sind geblieben“
  • Ehemalige Häftlinge erinnern sich
  • 2007
  • Literaturhandlung
  • 10,00 €
  • Jörg Skriebeleit
  • Das Konzentrationslager Flossenbürg 1944
  • in Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit (Hg.): Schlüsseljahr 1944, S. 93-103
  • München 2007
  • Wolfgang Benz / Barbara Distel (Hg.)
  • Konzentrationslager Flossenbürg
  • in Der Ort des Terrors. Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager, Band IV, S. 15-288
  • München 2006
  • Thomas Muggenthaler
  • „Ich lege mich hin und sterbe!“
  • Ehemalige Häftlinge des KZ Flossenbürg berichten
  • Stamsried 2005
  • Karin Orth
  • Egon Zill - ein typischer Vertreter der Konzentrationslager-SS
  • in Klaus-Michael Mallmann / Gerhard Paul (Hg.): Karrieren der Gewalt. Nationalsozialistische Täterbiografien, S. 264-273
  • Darmstadt 2005
  • Johannes Ibel
  • Identifizierung sowjetischer Kriegsgefangener im Konzentrationslager Flossenbürg
  • in Rolf Keller / Karl Liedke (Hg.): Kriegsgefangene der Wehrmacht 1939-1945 – Forschung und Gedenkstättenarbeit in Deutschland und Polen, S. 137-147
  • Hannover 2004
  • Arbeitsgemeinschaft ehemaliges KZ Flossenbürg e.V. (Hg.)
  • Kunst und KZ
  • Künstler im Konzentrationslager Flossenbürg und in den Außenlagern
  • Bonn 2002
  • Norbert Aas
  • Sinti und Roma im KZ Flossenbürg und in seinen Außenlagern Wolkenburg und Zwodau
  • Bayreuth 2001
  • Arbeitsgemeinschaft ehemaliges KZ Flossenbürg e.V. (Hg.)
  • Ihrer Stimme Gehör geben
  • Überlebendenberichte ehemaliger Häftlinge des KZ Flossenbürg
  • Bonn 2001
  • Hildegard Vieregg / Willi Eisele / Theo Emmer (Hg.)
  • Begegnungen mit Flossenbürg
  • Beiträge, Dokumente, Zeugnisse, Interviews, Zeugnisse Überlebender
  • Weiden 1998
  • Johannes Tuchel
  • Die Kommandanten des Konzentrationslagers Flossenbürg – eine Studie zur Personalpolitik der SS
  • in Helge Grabnitz / Klaus Bästlein / Johannes Tuchel (Hg.): Die Normalität des Verbrechens. Bilanz und Perspektiven der Forschung zu den nationalsozialistischen Gewaltverbrechen. Festschrift für Wolfgang Scheffler zum 65. Geburtstag, S. 201-219
  • Berlin 1994
  • Hans-Peter Klausch
  • Widerstand in Flossenbürg
  • Zum antifaschistischen Widerstandskampf der deutschen, österreichischen und sowjetischen Kommunisten im Konzentrationslager Flossenbürg 1940-1945
  • Oldenburg 1990
  • Peter Heigl
  • Konzentrationslager Flossenbürg in Geschichte und Gegenwart
  • Bilder und Dokumente gegen das zweite Vergessen
  • Regensburg 1989
  • Resi Schwarzfischer
  • KZ'ler-Befreiung in Wetterfeld im April 1945
  • in Rodinger Heimat 4
  • 1987
  • Toni Siegert
  • 30000 Tote mahnen
  • Die Geschichte des Konzentrationslagers Flossenbürg und seiner 100 Außenlager von 1938 bis 1945
  • Weiden 1984
  • Toni Siegert
  • Das Konzentrationslager Flossenbürg
  • Gegründet für sogenannte Asoziale und Kriminelle
  • in Martin Broszat / Elke Fröhlich (Hg.): Bayern in der NS-Zeit, Band II, S. 429-492
  • München / Wien 1979
Zeitzeugenerinnerungen ehemaliger Häftlinge
  • Fridolín Macháček
  • Pilsen – Theresienstadt – Flossenbürg
  • Die Überlebensgeschichte eines tschechischen Intellektuellen
  • Göttingen 2017
  • Wallstein
  • ISBN: 978-3-8353-1886-1
  • 19,90
  • Carl Schrade
  • Elf Jahre
  • Ein Bericht aus deutschen Konzentrationslagern
  • Göttingen 2014
  • Wallstein
  • ISBN: 978-3-8353-1398-9
  • 19,90 €
  • Thomas Muggenthaler
  • „Ich lege mich hin und sterbe!“
  • Ehemalige Häftlinge des KZ Flossenbürg berichten
  • Stamsried 2005
  • Paul Beschet
  • Mission in Thüringen in der Zeit des Nationalsozialismus
  • Erlangen 2005
  • Jack Terry / Alicia Nitecki
  • Jakubs Welt
  • Die Erinnerungen des Jack Terry
  • München 2005
  • Lily van Angeren-Franz
  • „Polizeilich zwangsentführt“
  • das Leben der Sintizza Lily van Angeren-Franz
  • von ihr selbst erzählt, aufgezeichnet von Henny Clemens u. Dick Berts, hg. von Hans-Dieter Schmid
  • Hildesheim 2004
  • Vittore Bocchetta
  • Jene fünf verdammten Jahre
  • Aus Verona in die Konzentrationslager Flossenbürg und Hersbruck
  • Lage 2003
  • Romek Marber
  • Häftling Nr. 46771
  • Autobiografischer Bericht eines Überlebenden des KZ-Außenlagers Plattling in Historische Heimatblätter an der unteren Isar und Vils 28
  • in Historische Heimatblätter an der unteren Isar und Vils 28, S. 59-70
  • 2003
  • Coen Rood
  • „Wenn ich es nicht erzählen kann, muß ich weinen“
  • Als Zwangsarbeiter in der Rüstungsindustrie
  • Frankfurt am Main 2002
  • Arbeitsgemeinschaft ehemaliges KZ Flossenbürg e.V. (Hg.)
  • Ihrer Stimme Gehör geben
  • Überlebendenberichte ehemaliger Häftlinge des KZ Flossenbürg
  • Bonn 2001
  • Bund Sozialdemokratischer Freiheitskämpfer (Hg.)
  • Leo Mistinger
  • Zeitzeuge eines Jahrhunderts
  • Wien 1999
  • Ludwig Göring
  • Dachau, Flossenbürg, Neuengamme
  • Eine antifaschistische Biografie
  • Schkeudiz 1999
  • Anna Mettbach / Josef Behringer
  • „Wer wird der nächste sein? “
  • Die Leidensgeschichte einer Sintezza, die Auschwitz überlebte.
  • „Ich will doch nur Gerechtigkeit“. Wie den Sinti und Roma nach 1945 der Rechtsanspruch auf Entschädigung versagt wurde
  • Frankfurt am Main 1999
  • Hildegard Vieregg / Willi Eisele / Theo Emmer (Hg.)
  • Begegnungen mit Flossenbürg
  • Beiträge, Dokumente, Zeugnisse, Interviews, Zeugnisse Überlebender
  • Weiden 1998
  • Karl Schirdewan
  • Ein Jahrhundert Leben. Erinnerungen und Visionen. Autobiographie
  • Berlin 1998
  • Jorgen L. F. Mogensen
  • Die große Geiselnahme
  • Letzter Akt 1945
  • Kopenhagen 1997
  • Bruno Furch
  • Aus hellen und dunklen Tagen - Gedichte und Zeichnungen
  • Wien 1996
  • Rita Sprengel
  • Der rote Faden
  • Lebenserinnerungen. Ostpreußen, Weimarer Republik, Ravensbrück, DDR, Die Wende
  • Berlin 1994
  • Fritz Kaspar
  • Hanna, Kolka, Ast und andere
  • Stuttgarter Jugend gegen Hitler
  • Tübingen / Stuttgart 1994
  • Bruno Furch
  • Allen Gewalten zum Trotz
  • 35 Erzählungen über Genossen, Kameraden und Freunde aus acht Jahrzehnten
  • Wien 1993
  • Tadeusz Sobolewicz
  • Aus dem Jenseits zurück
  • Oswiecim 1993
  • Bernhard Teitelbaum
  • „...ob ich schon wanderte im finsteren Tal...“
  • Einer von 3600 Opfern, der nur durch Gottes Gnade am Leben geblieben ist. Erinnerungen an die schwere Zeit von 1941 bis 1945
  • Nahira (Israel) 1993
  • Otto Oertel
  • Als Gefangener der SS
  • Herausgegeben und bearbeitet von Stefan Appelius. Mit einem Vorwort von Bernd Engelmann
  • Oldenburg 1990
  • Wilhelm Geusendam
  • Herausforderungen
  • KJVO - UDSSR - KZ - SPD
  • Kiel 1985
  • Karl Röder
  • Nachtwache
  • 10 Jahre KZ Dachau und Flossenbürg
  • Wien / Köln / Graz 1985
  • Freiberg:
  • Lisa Scheuer
  • Vom Tode, der nicht stattfand.
  • Theresienstadt, Auschwitz, Freiberg, Mauthausen. Eine Frau überlebt
  • Hamburg 1983
  • Heinz Heger
  • Die Männer mit dem rosa Winkel
  • Vastorf 1972
  • Ernst Israel Bornstein
  • Die lange Nacht
  • Ein Bericht aus sieben Lagern
  • Frankfurt am Main 1967
  • Fritz Selbmann
  • Die lange Nacht
  • Halle 1961
  • Walter Adam
  • Nacht über Deutschland
  • Erinnerungen an Dachau. Ein Beitrag zur Kulturgeschichte des Dritten Reiches.
  • Wien 1947
  • A. W. Conrady
  • Der Amokläufer
  • Aschaffenburg 1947
  • Hugo Walleitner
  • Zebra. Ein Tatsachenbericht aus dem Konzentrationslager Flossenbürg
  • Bad Ischl 1946
  • Ágnes Rózsa
  • „Solange ich lebe, hoffe ich“
  • Die Aufzeichnungen des ungarischen KZ-Häftlings Ágnes Rózsa 1944/45 in Nürnberg und Holleischen
  • Nürnberg 2006
Literatur zu den Außenlagern des KZ Flossenbürg
  • Ulrich Fritz
  • Verwischte Spuren
  • Die ehemaligen Außenlager des KZ Flossenbürg in Sachsen
  • in Dachauer Hefte 24, S. 46-62
  • 2008
  • Wolfgang Benz / Barbara Distel (Hg.)
  • Flossenbürg
  • Das Konzentrationslager Flossenbürg und seine Außenlager
  • München 2007
  • C.H.Beck Verlag
  • ISBN: 978-3-406-56229-7
  • 16,00 €
  • Wolfgang Benz / Barbara Distel (Hg.)
  • Konzentrationslager Flossenbürg
  • in Der Ort des Terrors. Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager, Band IV, S. 15-288
  • München 2006
  • Nürnberg (SS-Kaserne), Nürnberg (Siemens-Schuckertwerke):
  • Gerhard Jochem
  • Bedingungen und Umfeld des Einsatzes des ungarischen Sklavenarbeiterinnen in Nürnberg
  • in Ágnes Rózsa: „Solange ich lebe, hoffe ich“. Die Aufzeichnungen des ungarischen KZ-Häftlings Ágnes Rózsa 1944/45 in Nürnberg und Holleischen, S. 63-93
  • Nürnberg 2006
  • Pottenstein :
  • Peter Engelbrecht
  • Die Massaker der Pottensteiner SS-Karstwehr 1943-1944 in Slowenien
  • in Gerhard Jochem / Georg Seiderer (Hg.): Entrechtung, Vertreibung, Mord. NS-Unrecht in Slowenien und seine Spuren in Bayern 1941-1945, S. 223-236
  • Berlin 2005
  • Gröditz:
  • Egon Förster
  • Zwangsarbeiter in Gröditz 1939 – 1945
  • hg. von der Stadtverwaltung Gröditz anläßlich der Einweihung der Gemeinschaftsgrabanlage am 9. Mai 2004
  • 2004
  • Hersbruck:
  • Alexander Schmidt
  • Das KZ Außenlager Hersbruck
  • Zur Geschichte des größten Außenlagers des KZ Flossenbürg in Bayern
  • in Dachauer Hefte 20, S. 99-111
  • 2004
  • Nossen, Oederan:
  • Diana Dröscher und Monic Oertel
  • Die Außenlager des Konzentrationslagers Flossenbürg am Beispiel der Außenlager Nossen und Oederan
  • FH Mittweida 2004
  • Bayreuth:
  • Albrecht Bald / Jörg Skriebeleit
  • Das Außenlager Bayreuth des KZ Flossenbürg
  • Wieland Wagner und Bodo Lafferenz im „Institut für physikalische Forschung“
  • Bayreuth 2003
  • Helmbrechts:
  • Klaus Rauh
  • Helmbrechts
  • Außenlager des KZ Flossenbürg 1944-1945
  • in Miscellanea curiensia. Bericht des Nordoberfränkischen Vereins für Natur-, Geschichts- und Landeskunde e.V., S. 117 - 149
  • Hof 2003
  • Hersbruck:
  • Gerhard Faul
  • Sklavenarbeiter für den Endsieg
  • KZ Hersbruck und das Rüstungsprojekt Dogger
  • Hersbruck 2003
  • Freiberg, Oederan:
  • Michael Düsing
  • Wir waren zum Tode bestimmt
  • Lódz – Theresienstadt – Auschwitz – Freiberg – Oederan – Mauthausen. Jüdische Zwangsarbeiterinnen erinnern sich
  • Leipzig 2002
  • Hans Brenner
  • KZ-Zwangsarbeit während der NS-Diktatur im Dresdner Raum
  • in Landeshauptstadt Dresden (Hg.): 4. Kolloquium zur dreibändigen Dresdner Stadtgeschichte vom 18. März 2000
  • 2000
  • Hersbruck:
  • Alexander Schmidt
  • Das KZ-Außenlager Hersbruck und seine Wahrnehmung in der Region Nürnberg nach 1945
  • in Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit (Hg.): Spuren des Nationalsozialismus. Gedenkstättenarbeit in Bayern, S. 150-162
  • München 2000
  • Hans Brenner
  • Frauen in den Außenlagern von Flossenbürg und Groß-Rosen in Böhmen und Mähren
  • in Theresienstädter Studien und Dokumente, S. 263-294
  • Prag 1999
  • Jörg Skriebeleit
  • Die Außenlager des KZ Flossenbürg in Böhmen
  • in Dachauer Hefte 15, S. 196-217
  • 1999
  • Hans Brenner
  • Der „Arbeitseinsatz“ der KZ-Häftlinge in den Außenlagern des Konzentrationslagers Flossenbürg – ein Überblick
  • in Ulrich Herbert / Karin Orth / Christoph Dieckmann (Hg.): Die nationalsozialistischen Konzentrationslager. Entwicklung und Struktur, Band II, S. 682-706
  • Göttingen 1998
  • Pottenstein :
  • Peter Engelbrecht
  • Touristenidylle und KZ-Grauen
  • Vergangenheitsbewältigung in Pottenstein
  • Bayreuth 1997
  • Karl-Heinz Gräfe / Klaus-Jürgen Töpfer
  • Ausgesondert und fast vergessen
  • KZ-Außenlager auf dem Territorium des heutigen Sachsen
  • Dresden 1996
  • Kirchham:
  • Anna Rosmus
  • Pocking
  • Ende und Anfang
  • Konstanz 1995
  • Plattling:
  • S. Michael Westerholz
  • Kranke krepierten natürlich wie das Vieh
  • Erinnerungen an das KZ Plattling. Eine Reportage
  • Deggendorf 1995
  • Ansbach:
  • Diana Fitz
  • Ansbach unterm Hakenkreuz
  • Ansbach 1994
  • Ganacker, Plattling:
  • Georg Artmeier
  • Die Außenkommandos des Konzentrationslagers Flossenbürg: Ganacker und Plattling
  • in Verein „Die Förderer“ Landau a.d. Isar (Hg.): Historische Heimatblätter an der unteren Isar und Vils, S. 5-139
  • 1990/91
  • Bernhard Füßl / Günter Hanisch / Helmut Reitberger
  • Spurensicherung
  • Außenkommandos des Konzentrationslagers Flossenbürg, Typoskript
  • Hustedt 1985
  • Regensburg:
  • Peter Brendel (u.a.)
  • Das Lager Colosseum in Regensburg
  • in Dieter Galinski / Wolf Schmidt (Hg.): Die Kriegsjahre in Deutschland 1939 bis 1945. Ergebnisse und Anregungen aus dem Schülerwettbewerb Deutsche Geschichte um den Preis des Bundespräsidenten 1982/83, S. 251-268
  • Hamburg 1985
  • Freiberg:
  • Lisa Scheuer
  • Vom Tode, der nicht stattfand.
  • Theresienstadt, Auschwitz, Freiberg, Mauthausen. Eine Frau überlebt
  • Hamburg 1983
  • Hersbruck:
  • Gerd Vanselow
  • KZ Hersbruck
  • Größtes Außenlager von Flossenbürg
  • Hersbruck 1983
  • Hersbruck:
  • Hans-Friedrich Lenz
  • Sagen Sie Herr Pfarrer, wie kommen sie zur SS?
  • Bericht eines Pfarrers der bekennenden Kirche über seine Erlebnisse im Kirchenkampf und als SS-Oberscharführer im Konzentrationslager Hersbruck
  • Gießen / Basel 1982
  • Hersbruck:
  • Elmar Luchterhand
  • Das KZ in der Kleinstadt
  • Erinnerung einer Gemeinde an den unsystematischen Völkermord
  • in Detlev Peukert / Jürgen Reuleke (Hg.): Die Reihen fast geschlossen. Beiträge zur Geschichte unter dem Nationalsozialismus, S. 435-454
  • Wuppertal 1982
Gedenkstätte und Flossenbürg nach 1945
  • Jörg Skriebeleit
  • Relikte, Sinnstiftungen und memoriale Blueprints
  • in Daniela Allmeier, Inge Manka, Peter Mörtenböck, Rudolf Scheuvens (Hg.): Erinnerungsorte in Bewegung. Zur Neugestaltung des Gedenkens an Orten nationalsozialistischer Verbrechen
  • S. 101-123
  • Bielefeld 2016
  • Roland Linck / Jörg Faßbinder / Johannes Ibel
  • Geophysikalische Untersuchungen in der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg
  • in Das archäologische Jahr in Bayern 2010, S. 174-176
  • Stuttgart 2011
  • KZ-Gedenkstätte Flossenbürg (Hg.)
  • was bleibt – Nachwirkungen des Konzentrationslagers Flossenbürg
  • Katalog zur Dauerausstellung
  • Göttingen 2011
  • Wallstein Verlag
  • ISBN: 978-3-8353-0754-4
  • 24,80 €
  • Jörg Skriebeleit
  • Nachwirkungen eines Konzentrationslagers
  • Die zweite neue Dauerausstellung in der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg
  • in Gedenkstätten-Rundbrief 159, S. 21-27
  • 2011
  • Alexander Schmidt
  • „Konzentrationslager Flossenbürg 1938-1945“ - Das neue Museum der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg zur Lagergeschichte
  • in Gedenkstättenrundbrief Nr. 142
  • 2008
  • Ulrich Fritz
  • Verwischte Spuren
  • Die ehemaligen Außenlager des KZ Flossenbürg in Sachsen
  • in Dachauer Hefte 24, S. 46-62
  • 2008
  • Alexander Schmidt
  • Geschichte auf zwei Ebenen - die neue Dauerausstellung „Konzentrationslager Flossenbürg 1938-1945“
  • in Dachauer Hefte 23
  • 2007
  • Johannes Ibel
  • „Arbeit macht frei“: Terror in nationalsozialistischen Konzentrationslagern
  • in Archäologie in Bayern. Fenster zur Vergangenheit, S. 314f.
  • Regensburg 2006
  • Jörg Skriebeleit
  • „Gruß aus Flossenbürg “
  • Tourismus und KZ-Gedenkstätten
  • in Ulrike Dittrich / Sigrid Jacobeit (Hg.): KZ-Souvenirs. Erinnerungsobjekte der Alltagskultur im Gedenken an die nationalsozialistischen Verbrechen, S. 28-39
  • Berlin 2005
  • Johannes Ibel
  • Die Häftlingsdatenbank der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg
  • in Gedenkstättenrundbrief Nr. 115 10/2003, S. 3-13
  • 2003
  • Johannes Ibel
  • Konzentrationslager Flossenbürg: Ausgrabungen und Funde
  • in Das archäologische Jahr in Bayern 2002, S. 147-149
  • Stuttgart 2003
  • Jörg Skriebeleit
  • „Alles muß verschwinden, was den Charakter des Lagers trägt, die Baracken, der Eingang, die Wachtürme“
  • Das Gelände des KZ Flossenbürg zwischen 1945 und 1949
  • in Dachauer Hefte 19, S. 180-200
  • 2003
  • Johannes Ibel
  • Flossenbürg – ehemaliges KZ
  • in Archäologie in Deutschland 2, S. 39f.
  • 2002
  • Rudolf Schlaffer
  • Gerechte Sühne – das Konzentrationslager Flossenbürg
  • Möglichkeiten und Grenzen der nationalen und internationalen Strafverfolgung von NS-Verbrechen
  • Hamburg 2001
  • Jörg Skriebeleit
  • Ansätze zur Neukonzeption der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg
  • Aspekte einer nachholenden Entwicklung
  • in Petra Hauenstein / Rolf Schmolling / Jörg Skriebeleit (Hg.): Konzentrationslager – Geschichte und Erinnerung. Neue Studien zum KZ-System und zur Gedenkkultur, S. 15-25
  • Ulm 2001
  • Jörg Skriebeleit
  • Vom Stigma zum Standortfaktor
  • Die Gemeinde Flossenbürg und das Erbe des Konzentrationslagers
  • in Habbo Knoch (Hg.): Das Erbe der Provinz. Heimatkultur und Geschichtspolitik nach 1945, S. 191-217
  • Göttingen 2001
  • Jörg Skriebeleit
  • Flossenbürg – älteste Gedenkstätte Bayerns
  • in Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit (Hg.): Spuren des Nationalsozialismus. Gedenkstättenarbeit in Bayern, S. 130-149
  • München 2000
  • Ute Stiepani
  • Die Dachauer Prozesse und ihre Bedeutung im Rahmen der alliierten Strafverfolgung von NS-Verbrechen
  • in Gerd R. Ueberschär (Hg.): Die alliierten Prozesse gegen Kriegsverbrecher und Soldaten 1943-1952, S. 227-239
  • Frankfurt am Main 1999
  • Jörg Skriebeleit
  • KZ-Gedenkstätte Flossenbürg
  • Retrospektiven und Ausblicke
  • in Gedenkstättenrundbrief 83, S. 11-18
  • 1998
  • Peter Heigl
  • Konzentrationslager Flossenbürg in Geschichte und Gegenwart
  • Bilder und Dokumente gegen das zweite Vergessen
  • Regensburg 1989
  • Jörg Skriebeleit
  • Erinnerungsort Flossenbürg
  • Akteure, Zäsuren, Geschichtsbilder
  • Göttingen 2009
  • Wallstein Verlag
  • ISBN: 978-3-8353-0540-3
  • 39,90 €
Literatur zu Dietrich Bonhoeffer (Auswahl)
  • Günter Müller
  • Dietrich Bonhoeffer und seine Richter
  • in Begegnung und Gespräch. Ökumenische Beiträge zu Erziehung und Unterricht, Nr. 129
  • 2001
  • Christoph U. Schminck-Gustavus
  • Der „Prozeß“ gegen Dietrich Bonhoeffer und die Freilassung seiner Mörder
  • Bonn 1995
  • Eberhard Bethge / Renate Bethge / Christian Gremmels
  • Dietrich Bonhoeffer
  • Bilder aus seinem Leben
  • München 1986
  • Eberhard Bethge
  • Dietrich Bonhoeffer in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten
  • Reinbeck bei Hamburg 1976
Gedenkstättenpädagogik
  • Elke Gryglewski / Verena Haug / Gottfried Kößler / Thomas Lutz / Christa Schikorra (Hg.)
  • Gedenkstättenpädagogik
  • Kontext, Theorie und Praxis der Bildungsarbeit zu NS-Verbrechen
  • Berlin 2015
  • Metropol
  • ISBN: 978-3-86331-243-5
  • Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem (Hg.)
  • Gemeinsam auf dem Weg zur Erinnerung
  • Materialien und Methodenbausteine für deutsch-tschechische Erinnerungsarbeit
  • Regensburg / Pilsen 2015
  • ISBN: 978-3-925628-00-9
  • Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V. / Bundeszentrale für politische Bildung / Deutsch-Polnisches Jugendwerk / Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem (Hg.)
  • Wegweiser zur Erinnerung
  • Informationen für Jugendprojekte in Gedenkstätten der NS-Verfolgung in Deutschland, Polen und Tschechien
  • Bonn 2013
  • ISBN: 978-3-8389-0326-2

 
Suche