27.09.2011

Film "Deckname Cor – Das dramatische Leben von Max Windmüller"

Mittwoch, 23. März 2011, 21:05 Uhr auf ARTE
Wdh.: Dienstag, 29. März 2011, 11.00 Uhr, ARTE
DokuDrama, 90 Min.

Deutschland 1933. Die jüdische Familie aus Emden geht ins Exil nach Holland. Max Windmüller geht in den Widerstand. Er ist ständig in Frankreich, Holland und Belgien unterwegs: gefälschte Papiere verteilen, Personen schmuggeln. Die Gruppe rettet auf diese Weise mehr als 500 Menschen das Leben. Im Sommer 1944 wird er verraten und in das KZ Buchenwald eingeliefert. Kurz vor Kriegsende wird er auf einem Todesmarsch aus dem KZ Flossenbürg von einem Wachmann erschossen.

Mehr.