21.02.2012

Vortrag "Ein KZ im Collosseum in Stadtamhof?"

Gedenkstättenleiter Dr. Jörg Skriebeleit informiert über das Außenlager Regensburg des Konzentrationslagers Flossenbürg

Donnerstag, 23. Februar 2012, um 19.30 Uhr im Haus der Begegnung der Universität, Hinter der Grieb 8, Regensburg.

Am 19. März 1945 wurde in Regensburg das letzte Außenlager des KZ Flossenbürg errichtet. 400 männliche Häftlinge wurden im Gasthaus Collosseum im Stadtteil Stadtamhof untergebracht und zur Zwangsarbeit eingesetzt.

Der Vortrag beleuchtet neben der Geschichte des Außenlagers auch die offensichtlichen Schwierigkeiten, eine angemessene Erinnerungsform zu finden.