27.04.2015 · www.otv.de

Nie wieder Leid und Terror!

Ex-Häftlinge und Politiker erinnern an die Opfer des NS-Regimes


27.4.2015, 12:00 Uhr, Oberpfalz TV, 4 Min.

» Bericht zur Gedenkfeier am 26.4.2015

Rund 40 Ex-Häftlinge sind zum Jahrestag wieder an den Ort des Grauens zurückgekehrt und gedachten gemeinsam mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft den Opfern des NS-Regimes.


23.04.2015 · www.br.de

70. Jahrestag der Befreiung


23.4.2015, 17:30 Uhr, Frankenschau Aktuell (Bayerisches Fernsehen), 7 Min.

» KZ Flossenbürg - 70. Jahrestag der Befreiung  (BR-Mediathek)

Zum Jahrestag wird an die Befreiung des Konzentrationslagers erinnert.


22.04.2015 · www.br.de

Überall war Tod

Vom Leiden und Sterben im KZ Flossenbürg

22.4.2015, 22:00 Uhr, Bayerisches Fernsehen: Überall war Tod - Vom Leiden und Sterben im KZ Flossenbürg (90 Min.)

»  Sendungsinfo und Interviews mit ehemaligen Häftlingen

Die Dokumentation "Überall war Tod – Vom Leiden und Sterben im KZ-Flossenbürg" zeichnet die Geschichte dieses KZs nach. Überlebende des Terrors berichten von ihren grauenvollen Erfahrungen im KZ Flossenbürg, von ihrem tagtäglichen Überlebenskampf. Sie erinnern sich, was sie am Leben gehalten hat, obwohl sie schon mehr tot als lebendig waren.

Autoren: Beatrice Sonhüter, Thomas Muggenthaler, Andrea Braeu


22.04.2015 · www.br.de

Die Todesmärsche von Flossenbürg

BR-Kontrovers - Die Story


22.4.2015, 21:00 Uhr, Kontrovers (Bayerisches Fernsehen), 17 Min.

» Die Story - Die Todesmärsche von Flossenbürg  (BR-Mediathek)

Kurz vor der Befreiung am 23. April 1945 trieb die SS die Häftlinge des KZ Flossenbürg in Richtung Dachau. Tausende sterben oder werden in diesen letzten Kriegstagen ermordet. Die Kontrovers-Story auf Spurensuche in der Oberpfalz. Kontrovers-Reporter Christian Stücken ist gemeinsam mit dem Historiker und Publizisten Thomas Muggenthaler, der sich seit Jahrzehnten mit den Todesmärschen beschäftigt, diesen Weg nachgegangen. Sie haben Augenzeugen grässlicher Gräueltaten gefunden und mit Überlebenden gesprochen: beklemmende Zeitzeugnisse, 70 Jahre nach Kriegsende.


22.04.2015 · www.br.de

Neues Bildungshaus für KZ Gedenkstätte Flossenbürg

Zum 70. Jahrestag der Befreiung bekommt die KZ-Gedenkstätte Flossenbürg ein neues Bildungszentrum. Es beinhaltet Seminarräume und ein neues Museums-Café, das von zwölf Menschen mit Behinderung betrieben wird.

» vollständiger Artikel


13.04.2015 · www.br.de

Gedenken an Bonhoeffer

Jugendbegegnung in Flossenbürg

Die Evangelische Jugend in Bayern organisierte zum 70. Todestag von Dietrich Bonhoeffer vom 8.-11. April 2015 eine Jugendbegegnung in der KZ-Gedenkstätte.

Sehen Sie dazu einen Beitrag des Bayerischen Fernsehens hier.


06.02.2015 · www.otv.de

Gedenken in der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg

O-TV berichtet über die kommenden Veranstaltungen zum 70. Jahrestag der Befreiung in der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg.

Sehen Sie den Bericht hier.


News 183 bis 189 von 285
 
Suche