08.10.2018

Stellenausschreibung
Wiss. Volontär/in

Bewerbungsschluss: 8. Oktober 2018

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab 1. Dezember 2018 eine/n wissenschaftliche/n Volontär/in.

Das Volontariat ist ein Ausbildungsverhältnis für Studienabgänger. Ein abgeschlossenes Studium in einem geisteswissenschaftlichen Fach ist Voraussetzung. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, umfassende Einblicke in die Aufgabenbereiche einer KZ-Gedenkstätte zu erhalten. Der Schwerpunkt des Volontariats liegt im Bereich der Bildungsarbeit.

Wir suchen eine verantwortungsbewusste, kommunikative und teamfähige Persönlichkeit, die über Einsatzbereitschaft, organisatorisches Geschick und soziale Kompetenz verfügt. Ausgewiesene Kenntnisse der Geschichte des Nationalsozialismus, der Nachkriegsgeschichte und erinnerungskultureller Themen setzen wir voraus. Erfahrungen in der Bildungs-, Museums-, Archiv- und Gedenkstättenarbeit sind von Vorteil. Sprachkenntnisse werden erwartet, ebenso Erfahrungen im Umgang mit Standard-Office-Software.  

Die Vollzeit-Stelle ist auf zwei Jahre befristet. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV-L). Die Vergütung entspricht 50% der Entgeltgruppe E 13. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Es erwartet Sie ein vielseitiges und kreatives Arbeitsfeld sowie ein engagiertes Team.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 8. Oktober 2018 an folgende Adresse:

KZ-Gedenkstätte Flossenbürg
Dr. Jörg Skriebeleit
Gedächtnisallee 5
92696 Flossenbürg
+49 (0)9603-90390-0
+49 (0)9603-90390-99
bewerbung(at)gedenkstaette-flossenbuerg.de