Gedächtnisallee 5
D-92696 Flossenbürg

+49 9603-90390-0

Stellenausschreibung: Rundgangsleiter (m/w/d)


Die KZ-Gedenkstätte Flossenbürg/Stiftung Bayerische Gedenkstätten sucht zum 1. Oktober 2021 Rundgangsleiter (m/w/d) zur Verstärkung des Teams der Bildungsabteilung, vergütet mit der Entgeltgruppe 9 TV-L auf Minijob-Basis. Die Stellen sind unbefristet.

Die KZ-Gedenkstätte Flossenbürg erinnert an das Schicksal der rund 100.000 Häftlinge, die im Konzentrationslager Flossenbürg und seinen Außenlagern inhaftiert waren. Zwei Dauerausstellungen präsentieren die Geschichte des Lagers von 1938 bis 1945 sowie dessen Nachwirkungen bis heute. Informations- und Recherchemöglichkeiten, ein vielfältiges Bildungsprogramm sowie Wechselausstellungen gehören zum Angebot dieses internationalen Lernortes, welches von zahlreichen Besucher*innen genutzt wird. Die Bildungsabteilung sucht daher Rundgangsleiter*innen zur Betreuung von Gruppen aus dem In- und Ausland in deutscher, vorzugsweise auch in tschechischer, englischer und/oder französischer Sprache.


Sie sollten mitbringen:

  • Spaß an der Arbeit mit (jungen) Menschen und der Vermittlung von Geschichte
  • Kenntnisse in der Zeitgeschichte, vor allem in Bezug auf die Geschichte der Konzentrationslager und deren Nachgeschichte
  • die Bereitschaft, sich sowohl selbstständig als auch unter Anleitung in neue inhaltliche Thematiken und Methoden der Vermittlungsarbeit einzuarbeiten
  • zeitliche Flexibilität, die Bereitschaft zu Wochenenddiensten sowie Zuverlässigkeit
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

Wir bieten Ihnen:

Ein vielseitiges und kreatives Arbeitsfeld mit Verantwortung und breiten Gestaltungsmöglichkeiten, der Möglichkeit zur Fortbildung sowie ein engagiertes und kollegiales Team.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV-L). Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei Interesse senden Sie bitte bis zum 31. Juli 2021 Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per Mail an ssczech@gedenkstaette-flossenbuerg.de. Wir erwarten ein Motivationsschreiben, warum Sie sich für die Tätigkeit interessieren sowie einen Lebenslauf. Bitte verzichten Sie darauf, der Bewerbung ein Foto beizufügen. Die Bewerbungsgespräche finden am 12., 13. und ggf. 16. August statt.


Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:

Sonja Sczech

Tel. 09603 90390 - 36

E-Mail: