Gedächtnisallee 5
D-92696 Flossenbürg

+49 9603-90390-0

Informationen

Öffnungszeiten

März bis November
täglich 09.00 - 17.00 Uhr

Dezember bis Februar
täglich 09.00 - 16.00 Uhr

Öffentliche Rundgänge finden sonntags und an gesetzlichen Feiertagen um 14.00 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht nötig, die Teilnahme ist kostenfrei.

Das Museumscafé ist täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Es wird empfohlen, die Anlagen nicht mit Kindern unter 12 Jahren zu besichtigen. Wir bitten Sie, die Gedenkstättenordnung zu beachten. Von Dezember bis März ist das Krematorium nicht zugänglich. Bitte beachten Sie, dass in den Wintermonaten die Zugänglichkeit des Geländes eingeschränkt ist und bestimmte Bereiche nicht begehbar sind.

Archivbesuche sind nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Viele Auskünfte können wir per E-Mail erteilen, ein Besuch vor Ort ist in den meisten Fällen nicht notwendig. Bitte melden Sie sich daher über eine Online-Archivanfrage bei uns an.

Wissenswert

Heute geöffnet
09.00 – 17.00 Uhr

Eintritt frei

Anreise

Adresse

KZ-Gedenkstätte Flossenbürg
Gedächtnisallee 5
D-92696 Flossenbürg

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns per Bahn bis Weiden (Oberpfalz), Altenstadt an der Waldnaab oder Neustadt an der Waldnaab. An allen diesen Bahnhöfen müssen Sie in den Bus Linie 6272 / 1952 (Weiden – Flossenbürg/Silberhütte) der Regionalbus Ostbayern GmbH (RBO) umsteigen. 

Die Fahrzeit ab den Bahnhöfen bis zur Bushaltestelle „Flossenbürg-Gedenkstätte“ beträgt zwischen 40 und 55 Minuten.

Anreise mit PKW oder Reisebus

Die Gedenkstätte ist erreichbar über

  • die Autobahn A 93 (Regensburg – Hof), Ausfahrt Neustadt an der Waldnaab.
  • die Autobahn A 6 (Nürnberg – Plzeň), Ausfahrt Waidhaus.

Die KZ-Gedenkstätte Flossenbürg ist ab den Autobahnausfahrten ausgeschildert. Alle Parkplätze sind kostenfrei.

Anreise mit dem Fahrrad

Vor dem Gedenkstättengelände befinden sich Fahrradparkplätze. Bei Bedarf können Sie Ihre E-Bikes aufladen.

Das Befahren des Gedenkstättengeländes mit Fahrrädern ist nicht gestattet.

Auch Interessant